Sie erreichen uns unter
01/407 83 03

Ellenbogen

Die häufigste Schmerzursache im Ellenbogengelenk ist der – nach einer der häufigsten Sportverletzungen benannte - "Tennis-Ellenbogen", der durchaus nicht nur Sportler betrifft. Ursache ist eine Sehnenentzündung jenes Muskels, der das Handgelenk und die Hand bewegt. Er entspringt am Ellenbogen. Gleichartige Schmerzen an der Innenseite des Ellenbogengelenkes werden "Golferellenbogen" genannt.

Die konservative Behandlung des "Tennis- oder Golferellenbogen" besteht einerseits in einer Ruhigstellung des Handgelenkes durch Schienung und andererseits in einer lokalen Infiltrationstherapie, um die Entzündung zum Stillstand zu bringen. Versagt die konservative Therapie, kann mit einer unkomplizierten Operation, bei der die entsprechenden Sehnen eingekerbt werden, ein sehr guter Heilungserfolg erzielt werden.

Im Normalfall werden Beschwerden am Ellenbogen mit Infiltrationen behandelt, in schwerwiegenden Fällen kommen Prothesen zum Einsatz.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.